FootBridge unterstützt gezielt mittelständige Unternehmen in Ausnahmesituationen mit dem Fokus auf komplexen IT-Problemen und IT-Projekten.
Der Schwerpunkt liegt im Bereich Handel und Dienstleistungen im Zusammenspiel mit ERP- und WMS-Lösungen. Interdisziplinäres Wissen gepaart mit internationaler, langjähriger Erfahrung steht bei uns im Mittelpunkt. Wir unterstützen gezielt und greifen auch direkt - falls nötig und gewünscht - ins Tagesgeschäft ein. Als Interims-Manager, Projektleiter oder bei kleineren Projekten als Projektleiter und Entwickler in einer Person. Wir decken ein breites Spektrum von Themen ab und können uns schnell und gezielt in betriebsspezifische Fragen einarbeiten.
Unsere Kernkompetenz sind komplexe IT Projekte mit dem Fokus auf der SAP Produktfamilie und einer Vielzahl von Subsystemen im Handel wie Dispositionswerkzeugen, LVS-Lösungen oder die EDI Integration externer Partner und Prozesse. FootBridge unterscheidet sich von einer Vielzahl von Beratern. Wir verstehen, dass viele Mittelständler sich keine großen Berater-Teams leisten können und auch gar nicht sollten. Gerade in Sondersituationen. Dies ist bei FootBridge nicht nötig. Wir sind sehr gut ausgebildete Generalisten ohne dabei den Zwängen eines Hersteller gebundenem Systemhauses zu unterliegen. Dabei wollen wir Ihren Systemhauspartner nicht ersetzen - vielmehr bilden wir eine neutrale Funktion im Zusammenspiel mit diversen Partnern ab - in Ihrem Sinne neutral, mit klarer Kostensensitivität und pragmatisch.

Ein weiterer Fokus von FootBridge liegt auf der Energiewirtschaft mit dem Schwerpunkt Energiespeicher in den USA und Deutschland. Das Joint-Venture TRADE Energy Storage mit Sitz in Berlin ist FootBridges Beitrag zur Energiewende. Hier bringen wir vor allem unsere IT- und Projektkompetenz in dieses spannende Feld mit ein. Für zukünftige Generationen.